From now on ... The biliungal Blog.

10/06/2014

HELLO LOVES

In unserem heutigen Post wollen wir-
''Hallo? Wieso schreibt ihr aufeinmal in deutsch?''
Ja. Gute Frage. Wie ihr vielleicht gemerkt habt, hat sich unser Design in den letzten Wochen stark verändert, genau wie die Gesamtstruktur unseres Blogs. Jetzt haben wir uns entschlossen, von heute an, in deutsch UND englisch weiterzubloggen. Warum? Das hat verschiedene Gründe. Der eine Grund ist, das July viel besser die englische Sprache beherrscht als ich. Wenn ich einen Post schreibe, muss ich immer darauf warten, dass sie ihn korrigiert und (da kommen wir schon zum zweiten Grund) das nimmt mehr Zeit in Anspruch! Wir sind jetzt beide in der 10. Klasse und bei uns ist es so: Wir müssen bis zum Dezember einen Praktikumsplatz finden (das ist echt nervig!), bis zum Januar eine Facharbeit schreiben (Dauerstress) und am Ende des Schuljahres stehen auch noch die BLFs an, d.h. wir müssen dieses Jahr sehr hart für die Schule arbeiten. 

Wir entschuldigen uns jetzt schon einmal, falls in nächster Zeit weniger Posts kommen werden.

Ein anderer Grund für den ''Sprachwandel'' ist, dass wir glauben, dass Englische kommt in unseren ''Kreisen'' nicht so gut an. Wenn jemand sieht, dass zwei 16-jährige auf Englisch bloggen, könnte das abschreckend wirken! WAS DENKT IHR?
Damit wir aber unsere Sprachfähigkeiten weiter einsetzen können und wir evtl. auch einmal internationale Leser bekommen, gibt es bei jedem Post eine englische Zusammenfassung!

English:

Wait...what's going on here? You may notice that the layout of our blog has changed a lot recently. But that won't be the only adjustment: From now on we will blog in German and English. The reasons therefore are many and varied; English is not our mother tongue and so it takes more time for us to write English texts. Also, we're both students in 10th grade which means that there is a lot of work lying ahead of us (term paper, internship, exams etc.).

We apologize just yet for less posts that will be coming in the next months. Hopefully you'll still read and comment on our blog, that always makes us happy ;)

Bilingual blogging allows us to approach topics more precisely and profoundly because we can make sure that you understand exactly what we're writing about and we are able to be more accurate.

Nevertheless, we will still make an English conclusion at the end of every post for our international readers - or for those who want to practise their understanding.
Are you ok with that? Please help us and comment what you think!

And never forget:
LIV'VINTAGE

♥Lea&July 

You Might Also Like

0 Comments

INSTAGRAM

NEWS