Being A VEGETARIAN: tips&tricks (Part II of III)

4/09/2015

HELLO LOVES
wenn ihr diesen Post gelesen habt, wisst ihr worum es heute gehen wird. 
Gibt es Besonderheiten, die ich in einer vegetarischen Ernährung beachten sollte? JA! Diese liegen vorallem in der Zufuhr von Eisen, B12 und Ähnlichem. Als Vegetarier braucht man keinen strengen Ernährungsplan, aber für eine allgemeine (!) gesunde Ernährung, ohne Mangelerscheinungen sollte man Kleinigkeiten kennen.
Damit der Post überschaulich bleibt haben wir eine Art Liste angefertigt mit den wichtigsten Stoffen, wozu sie der Körper braucht und aus welchen Lebensmitteln ihr sie beziehen könnt.


PROTEINE
Funktion: Bestandteil in allen Körperzellen, z.B. für den Muskelaufbau
Woher: Hülsenfrüchte, Sojaprodukte, Nüsse

EISEN
Funktion: Sauerstofftransport, wichtig für das Immunsystem
Woher: Hülsenfrüchte, Getreide, Nüsse, grünes Blattgemüse

OMEGA-3-FETTSÄUREN
Funktion: schützen das Herzkreislaufsystem
Woher: Walnüsse, Öle (z.B. Rapsöl, Sojaöl), Fisch (falls ihr nur Pescetarier seid)

JOD
Funktion: wichtig für Wachstum, Entwicklung, Stoffwechsel
Woher: Milchprodukte, jodiertes Speisesalz, Spinat

VITAMIN B12
Funktion: wichtig für den Eiweiß- und Fettstoffwechsel, gut für die Haarstruktur
Woher: Milchprodukte, Eier

VITAMIN D
Funktion: Aufbau der Knochen
Woher: Milchprodukte, Pilze, Sonnenschein

Nicht vergessen: Zu einer ausgewogenen Ernährung gehört natürlich auch viel Gemüse und Obst, in denen unter anderem einige der oben genannten Stoffe enthalten sind! Außerdem solltet ihr ausreichend trinken! Das ist nicht nur für den Stoffwechsel gut, sondern auch für eine reine Haut.

♥July&Lea

Alle Angaben beruhen auf eigenem Wissen oder Informationen der Seiten:
http://www.vegetarischfit.de/Die-wichtigsten-Naehrstoffe-fuer-Vegetarier
https://vebu.de/themen/gesundheit/naehrstoffe/2372-wichtige-naehrstoffe-vegetarisch-vegan

You Might Also Like

0 Comments

INSTAGRAM

NEWS