Quick Tip Tuesday: SKINCARE for bad skin

3/31/2015

HELLO LOVES
wer kennt es nicht? Immer wieder tauchen kleine, unschöne Huckel, rote oder trockene Stellen in unserem Gesicht auf. Am liebsten würde man dann den ganzen Tag im Haus verbringen (Glück gehabt, wenn gerade Wochenende ist).
Es gibt zwar schon unzählige Videos darüber, wie man Pickel vermeidet, etc. aber ich möchte euch trotzdem meine Lieblinge und kleinen Tipps vorstellen, die ich gegen unreine Haut verwende und die auch empfehlen kann! Vielleicht könnt ihr euch ja mit meinem Hauttyp identifizieren und wollt die Produkte einmal ausprobieren.

I Tipps
  • Niemals das Abschminken vergessen, das verstopft die Poren!
  • Auf euren Hauttyp achten und die Produkte darauf abstimmen.
  • Pudereinsatz reduzieren - das trocknet die Haut aus und diese hat dann das Bedürfniss Talg zu produzieren, wodurch eure Haut fettig wird und Pickel entstehen.
  • Nicht mit den Fingern im Gesicht rumwischen. Ich weiß, dass ist sehr schwer, aber wenn man darauf achtet, merkt man, dass an den betroffenen Stellen keine Pickelchen mehr entstehen!
  • Nicht übertrieben pflegen! (Ich besitze nur 4 Produkte die ich regelmäßig benutze.)
  • Finger weg von ZU VIEL Süßigkeiten, fettigen Speisen und Milchprodukten. (Ich habe wirklich einen Unterschied festgestellt!)
II Produkte

Zum Entfernen von Mascara/Lidschatten könnt ihr jedes beliebige Produkt nehmen. Wichtig ist, dass ihr mit dem Wattepad nur im Augenbereich bleibt und den ''Schmutz'' nicht im Rest des Gesichts verteilt.

Zum Entfernen von Puder/Concealer/... benutze ich das Garnier Hautklar 3in1 


Mit dem Produkt bin ich wirklich zufrieden! Es reinigt und peelt sehr gut und ich finde sogar, nachdem man es als Maske benutzt, fühlt sich die Haut weich an. Meine Haut wird nicht gereizt und auch das Versprechen ''Mattiert'' kann ich bestätigen.

Für eine Art ''Kur'' verwende ich öfter die Luvos Heilerde (Typ 2), die die meisten von euch sicherlich kennen werden; und sollte ich auf einer Stelle besonders viele Pickel haben, benutze ich das Anti-Pickel-Serum von Alverde (in dem auch Heilerde enthalten ist). Dieses Serum tupft man nach dem Waschen auf die betroffenen Stellen und lässt es wie eine Creme einziehen.


Auch mit diesen beiden Produkten bin ich zufrieden! Die Luvos Heilerde ist dazu da, die Pickel auszutrocknen, daher empfehle ich euch nur die betroffenen Stellen zu behandeln und die Heilerde nicht auf dem ganzen Gesicht zu verteilen, da ihr sie sonst unnötig austrocknet.

Ich habe als Hauttyp ''Mischhaut''. Das bedeutet, ich habe Stellen im Gesicht, die immer fettig sind und einige Stellen die zu trocken sind. Danach habe ich auch meine Cremes ausgesucht. Die ''mattierende Pflege'' ist eine Feuchtigkeitscreme mit (wie der Name schon sagt) mattierendem Effekt und das kann ich auch bestätigen. Meine Haut glänzt kein bisschen und die Feuchtigkeit ist perfekt  für meine fettigen und trockenen Stellen geeignet.
Auf sehr trockenen Stellen benutze ich noch eine ''Fettcreme''. Die könnt ihr euch natürlich auch beliebig aussuchen.


♥Lea

You Might Also Like

0 Comments

INSTAGRAM

NEWS