5 things we learned this year! - part I - thoughtsonthursday

12/24/2015

HALLO IHR LIEBEN, letzte Woche habt ihr schon erfahren, welche 5 Looks wir dieses Jahr besonders gerne getragen haben und warum. Heute gibt es 5 weitere Dinge aus 2015, aber dieses mal geht es darum, was wir gelernt haben und wie es das Leben um einiges erleichtern kann. Vielleicht sind das ja auch kleine Tipps, die ihr euch für das nächste Jahr als Ziele setzen könnt.
Wir hoffen außerdem, ihr fühlt euch nicht allzusehr erschlagen von den langen Textposts die jetzt immer kommen, aber wenn man dann mal Zeit zum schreiben hat, fließt auf einmal alles nur so aus einem heraus und man muss all die angestauten Gedanken abtippen. 


Vergleiche dich nicht mit anderen!
Es ist manchmal wirklich leichter gesagt als getan. Da hat nun einmal jemand 2 Punkte mehr in der Matheklausur oder jemand macht öfter Sport als ihr - na und? Du bist du - und du kannst ganz allein entscheiden wer du sein willst, aber niemand will, dass du jemand anderes bist. Jeder hat seine Stärken und seine Schwächen, auch wenn man das selbst vielleicht oftmals nicht glaubt. Dann aber nur, weil jemand anderes vielleicht noch nicht zugegeben hat, dass ihr in einer Sache besser seid oder dass euch jemand für etwas bewundert. Selbst wenn ihr nur darum bewundert werdet, dass ihr große Träume habt, aber trotzdem einen Plan vom Leben. Das ist so viel Wert. Ihr seid so viel Wert. Arbeitet immer an euch selbst ohne euch beeinflussen zu lassen von anderen, die SCHEINBAR etwas besser können als ihr. Baut eure Stärken aus, stellt euch euren Ängsten, entwickelt euch als ein Individuum.

Setze dir kleine Ziele, die dich schrittweise zu dem bringen, was du erreichen willst! 
Ich, Lea, stelle mir das immer vor wie eine Leiter. Wenn man sich ein großes Ziel setzt, aber eigentlich keine Vorstellung davon hat, wie man es erreichen kann, ist es wie eine Leiter, bei der nur noch die oberste Sprosse vorhanden ist und man immer wieder versucht hochzuspringen, um danach zu greifen. Das klappt aber in den wenigsten Fällen. Gibt es aber nun mehrere Sprossen, ist es viel leichter nach ganz oben zu kommen. Diese Sprossen sind eure kleinen Zwischenziele, die ihr Schritt für Schritt erreicht, denn seid ihr einmal eine Stufe höher, ist die Wahrscheinlichkeit, wieder ganz nach unten zu fallen eher gering. Versteht ihr, wie wir das meinen? Des Weiteren, habt ihr viel mehr Freude davon, wenn ihr immer mal wieder etwas erreicht habt und stolz auf euch seid, anstatt immer wieder bis zurück auf den Boden zu fallen.


Social Media ist Zeitvertreib, aber Zeitverschwendung!
Wenn ihr unsere Posts aus den vergangenen Wochen gelesen habt, wisst ihr schon worum es geht. Als Zusammenfassung gibt es unser Fazit aus diesem Post. "Egal aus welchem Grund ihr überlegt einen Account zu löschen; wenn es euch bedrückt, ablenkt oder ihr einfach keine Freude mehr daran habt, probiert es doch einfach mal aus und seht, wie positiv es sich auf eure ganze Lebensqualität auswirkt. ABER Wir sind absolut keine Social Media - ''Verneiner''. Es gibt so viele Menschen, die das mit sehr viel Freude machen und die überhaupt keine Probleme damit haben, dass es sie vielleicht bedrücken könnte und das ist vollkommen in Ordnung! Das ist von Mensch zu Mensch ganz unterschiedlich, aber man sollte eines nie vergessen: Es gibt ein Leben neben Instagram, YouTube, Tumblr&CO. welches gelebt werden will. Wir sollten uns nicht negativ beeinflussen lassen, von anderen Menschen, höchstens positiv inspirieren!"
Wenn ihr die genaue Begründung für unsere Gedanken lesen wollt, schaut euch noch einmal den verlinkten Post an, denn es gehört definitiv zu einer Sache, die man gelernt haben sollte!

---------------

Während des Schreibens haben wir entschieden, die zwei anderen Kleinigkeiten, die wir gelernt haben, in einem zweiten Post zu veröffentlichen, damit ihr euch erst einmal diese Dinge durch den Kopf gehen lassen könnt. Habt ihr dieses Jahr vielleicht sogar ähnliche Erfahrungen gemacht oder was habt ihr dieses Jahr gelernt? 

Jetzt wünschen wir euch erstmal einen wunderschönen Heiligabend mit hoffentlich ganz viel Liebe!

♥July&Lea

You Might Also Like

0 Comments

INSTAGRAM

NEWS