Vegetarian Tarte Flambée (Flammkuchen)

2/27/2016

HALLO IHR LIEBEN, wer von euch mag Flammkuchen? Bestimmt viele! Wie ihr aber wisst, besteht der original Elsässer Flammkuchen unter anderem aus Schinken, ist also nichts für Vegetarier. Als wir dann vor einiger Zeit im Lidl-Prospekt ein Rezept auf eine vegetarische Variante gestoßen sind, mussten wir diese sofort ausprobieren und sind sehr begeistert. Alles was sich ändern ist, dass statt Schinkenspeck, Walnüsse ins Spiel kommen, aber lest selbst.

So einfach geht es: für 3 Portionen 
Mischt einen Becher Schmand mit etwa 150 ml Schlagsahne (ich glaube, wir haben ebenfalls einen ganzen Becher genommen). Wascht und schneidet eine halbe Stange Lauch in feine Streifen und gebt diese, zusammen mit gehackten Walnüssen und einer Knoblauchzehe hinzu. Dann das Ganze mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die Mischung verteilt ihr nun auf einem (Fertig-) Flammkuchenteig und schiebt das Blech für etwa 30 Minuten bei 200°C Ober-/Unterhitze in den Ofen.


Der Geschmack ist wirklich toll! Die Zwiebeln und der kross gebackene Teig sorgen für eine herzhafte Note, aber durch den Schmand wird alles verfeinert und ist ebenso cremig. Auch wenn es vielleicht nicht das Gesündeste ist, können wir euch nur empfehlen, dass Rezept einmal nachzukochen, um euch selbst zu überzeugen.

♥July&Lea

You Might Also Like

0 Comments

INSTAGRAM

NEWS