Jeden Sonntag ohne Smartphone - MinimalMärz

3/03/2016

HALLO IHR LIEBEN, der neue Monat hat begonnen, das heißt es ist Zeit, sich einer neuen Aufgabe zu stellen. Einer Aufgabe, die mich befreien soll. Im März ist es mein Ziel, an einem Tag in der Woche - bei mir soll es der Sonntag sein - ohne Smartphone und Soziale Medien auszukommen. Ich habe jetzt 4 Sonntage Zeit, das ganze auszuprobieren und zu schauen, ob vielleicht nicht doch ein anderer Tag besser wäre oder in welchen Situationen ich das Handy wirklich brauche.


Warum genau das auf meiner Liste steht, dürfte einigen von euch schon bekannt sein. Wenn ihr unseren Post über das Thema "Aufhören mit Social Media" gelesen habt, kennt ihr meine Einstellung dem gegenüber wahrscheinlich schon. Um es kurz zusammenzufassen: Mein Smartphone und auch Seiten wie Facebook, die ich über den Laptop abrufe, lenken mich unwahrscheinlich stark ab und ich verschwende immer noch zu viel Zeit damit. Es ist also wieder an der Zeit etwas zu verändern. 
Natürlich wird mein Nutzungsverhalten vom Smartphone sich nicht schlagartig ändern (oder doch?), aber diese Monatsaufgabe soll auch ein kleines Experiment sein, wie wichtig das Handy für mich während der Schulzeit ist, auch aufgrund organisatorischer Dinge, die es immer wieder zu klären gibt. Aber dafür habe ich ja auch noch ein Festnetztelefon auf dem man mich erreichen kann oder man schreibt mir eine E-Mail. 

Ich bin sehr gespannt, wie die nächsten 4 Sonntage in meinem Leben verlaufen werden und ob es mein Verhalten vielleicht sogar soweit ändert, dass ich das Handy auch mal zwei Tage in der Woche ausgeschaltet lassen kann.

♥Lea

You Might Also Like

0 Comments

INSTAGRAM

NEWS