Banana ° Coconut ° Cacao - Simply Vegan

3/30/2016

HALLO IHR LIEBEN, als ich letztens gekocht habe und danach noch Kokosmilch übrig hatte, habe ich überlegt wie ich am besten ein Dessert daraus zaubern kann. Da ich total Lust auf etwas Schokoladiges hatte, aber keinen ungesunden Pudding oder etwas ähnliches essen wollte, dachte ich, ich versuche mal ein veganes Schokodessert zuzubereiten. Und siehe da, es ist mir wirklich gelungen! Es geht total einfach und ist super lecker, probiert es doch auch einfach mal aus.

Alles was ihr benötigt:
  • Kokosmilch (bei mir war es ungefähr 1/3 Dose)
  • eine Banane
  • Backkakao
Schneidet die Banane in kleine Scheiben und gebt die beiden anderen Zutaten dazu. Das alles pürriert oder mixt ihr jetzt einfach (wenn es euch zu fest ist, macht einfach ein wenig Wasser daran) und schon ist es fertig! Ich habe es dann in einer Schüssel noch ein paar Minuten ins Gefrierfach gestellt, für den besonderen Kick.


Wie ihr seht, habe ich als Dekoration ein paar Haferflocken oben drauf gegeben und dabei bin ich auf die Idee gekommen, dass man vielleicht eine größere Menge auch noch mit in den Shake mixen kann, dann würde es neben dem süßen Geschmack noch eine sättigende Wirkung haben. Das werde ich auch noch ausprobieren!

♥Lea

You Might Also Like

0 Comments

INSTAGRAM

NEWS