DIY cups with print - Easy Christmas PRESENTS

12/07/2014


HALLO IHR LIEBEN und einen schönen Zweiten Advent,

heute bin ich, Leas Cousine, mal wieder da…
Wer kennt es nicht, eigentlich möchte man Weihnachtsgeschenke verteilen, die von einem selbst gemacht sind und nicht einfach in einem riesengroßen Kaufhaus bei Vorweihnachtsgedränge gekauft wurden.
Und trotzdem ist man jedes Jahr wieder spät dran.
Ich habe mich dieses Jahr dafür entschieden, für meine Eltern selbstbemalte Tassen zu schenken. Ich finde es ist eine wunderbare Idee, da ihr für Eltern, Freunde, Geschwister und vielleicht auch euren Partner eine ganz individuelle Tasse gestalten könnt.
Alles was ihr dafür braucht seht ihr auf dem folgenden Bild:


Unifarbene Porzellantassen, Pinsel und Porzellanfarben (das alles gibt es zum Beispiel bei Pfennigpfeifer oder Buttinette…

 






Diese Farben sind nicht die typischen, die ihr in den Bastelläden bekommt. Es ist die Herbstedition. Die normalen Farben sind grün, gelb, blau und rot in kräftigen Tönen







Und dann geht alles ganz schnell, Farbe an den Pinsel und los geht’s….
Ihr müsst dann einfach lesen, was auf euren Farben steht, in meinem Fall sind die Tassen nach drei Tagen spülmaschinenfest. 

Als letztes noch ein kleiner extra Tipp. Mit diesem breiten Pinsel bekommt ihr coole Effekte und könnt eure Tasse damit noch etwas aufpeppen.




Ich hoffe, ihr habt jetzt vielleicht ein paar Anregungen, falls euch das perfekte Geschenk für eure Liebsten noch fehlt.

♥Lea's Cousine und July&Lea

You Might Also Like

0 Comments

INSTAGRAM

NEWS